Navigation STOP-SIMPLY.de

Nichtrauchererfolge

Erfahrungsberichte von Teilnehmern, die mit Stop-Simply das Rauchen aufgegeben haben.
Akasha Akasha (seit mehr als 2 Jahren Nichtraucherin): Ich bin ich heute plus/minus 2 Jahre rauchfrei. Und: es geht mir sehr gut dabei. All den Neu-Aufhörern kann ich nur sagen: Ihr geht auf eine Reise, die viele Überraschungen parat hat.. Für alle Neu-Aufhörer: Ihr geht auf eine Reise mit vielen Überraschungen...
BarbaraBarbara (Stop-Simply Mentorin seit 2012): Als ich heute vor fünf Jahren mittags um halb zwölf meine letzte Zigarette ausdrückte, ahnte ich noch gar nicht, dass es wirklich „Die Letzte“ sein würde. Die Letzte vor fünf Jahren: So habe ich es geschafft...
StiefmütterchenStiefmütterchen: Ich war alkohol- und nikotinabhängig. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit den Fories gegenüber, die mich durch die schlimmen Wochen begleitet haben und die nicht müde wurden, mir immer wieder Mut zu machen, wenn ich mal wieder nur noch schwarze Gedanken hatte. Wenn ich das geschafft habe, dann schafft das jeder...


JudithJudith (seit 2014 Mentorin auf Stop-Simply): Zwei Jahre rauchfrei! Meine Geschichte ist so unspektakulär und genau damit will ich Mut machen: Traut es euch zu, jeder empfindet anders, es muss nicht schlimm werden! weiter lesen...


Mit 12 angefangenEphyriel, 37, Verkäuferin aus Starnberg: Ich habe mit 15 Jahren angefangen und meist 20 Zigaretten am Tag geraucht. Irgendwann hat mein Arzt mir gesagt, wie es um meine Lunge steht und welche Folgen das Rauchen für mich haben wird. Da wusste ich: Ich will leben - aber ohne ein Sauerstoffgerät mit mir rum zu tragen! weiter lesen...


Drei Jahre rauchfreiMone, 61, aus Kloten, Schweiz: Drei Jahre rauchfrei! Heute Abend, 24.6.2015, um 22.00 Uhr werde ich mein 3. Jahr Freiheit mit einem Glas Sekt feiern. Google sei Dank, fand ich damals Stop Simply! Ich hätte so gerne schon viel, viel früher aufgehört. Meine unzähligen Aufhörversuche dauerten mal 2, mal 3 Tage, und es waren grauenhafte Tage! Meine Gedanken kreisten nur noch um Zigaretten...
PerPer, 38, Vater von drei Kindern: In den letzten zwei Jahren hat das Thema Rauchfreiwerden immer wieder bei mir angeklopft, ausgelöst vor allen Dingen durch meine Kinder. Doch bis zum Aufhören war es noch ein langer Weg: Ich habe immer wieder und wieder über das Aufhören nachgedacht, es aber nicht in die Tat umgesetzt, weil ich viel Sorge und Angst hatte. weiter lesen...



Aufhören trotz Depressionen Rena (67) litt jahrelang unter Depressionen. Als der Raucherhusten immer schlimmer wurde, entschloss sich Rena, mit dem Rauchen aufzuhören. Mit einer Therapie bekam sie die Depression in den Griff. Stop-Simply half ihr dabei, Nichtraucher zu werden. Aufhören trotz Depression...


AllyAlly (53): Nach über 35-jähriger 'Raucherkarriere' kam Anfang 2015 für mich mit der Diagnose Bluthochdruck der Zeitpunkt endgültig von der Nikotinsucht Abschied zu nehmen. Die Angst, durch mein exzessives Rauchen nun doch bleibende Schäden verursacht zu haben oder sich solche noch zu errauchen, war größer als die Angst vorm Nichtrauchen. Mit der Diagnose Bluthochdruck kam der Entschluss aufzuhören...


GerdaGerda, 27, Krankenschwester aus Bremen: In den letzten 5 Jahren lag mein Tagessatz bei 1,5 Schachteln. Meine Tätigkeit als Krankenschwester hat mich nicht davon abgehalten, obwohl ich jeden Tag sehen durfte, welche unterschiedlichen Schäden das gefährliche Inhalieren verursachen kann. Ich konnte mir ein Leben ohne Zigaretten nicht vorstellen. weiter lesen...



MarcusMarcus (38): Von meinen 38 Jahren habe ich 22 Jahre Zigaretten geraucht. Ich kam so auf ca. 25 Stück am Tag. Vor einem halben Jahr wachte ich sonntags morgens auf und fragte mich, wie das wohl alles weitergehen wird. Ich wollte wieder Energie spüren und frei durchatmen können weiter lesen...



Mein Nichtraucher-Tagebuch Baumina hat in ihrem Tagebuch festgehalten, wie ihre Mutti gegen den Lungenkrebs kämpft während sie selbst mit Stop-Simply versucht, das Rauchen aufzugeben. Am Ende gewinnt Baumina und ist bereits 6 Monate rauchfrei als sie sich von ihrer Mutti verabschieden muss. Mein Nichtraucher-Tagebuch: So waren die ersten Tage...


Petra Hallo! Darf ich mich vorstellen? Petra - eine stolze Nichtraucherin von immerhin 36 Jahren mit 24 Jahren aktiver Raucherfahrung. Ja, ich war 12 Jahre als ich anfing. Im Urlaub hatte es angefangen. Ich traf ein älteres Mädchen und wie das so im vorpupertären Alter ist, findet man das total cool und schwupps mitgeraucht. Später haben ich vor allem wegen der Karriere geraucht. Die Karriere war mein Vorwand, um zu rauchen...


Lauriee Heute genau vor vier Jahren habe ich mit den Simplies den Anfang des Entzug geschafft. Es war eine nervenaufreibende Sache, denn die Zigarette verkörperte meinen ureigenen Haltegriff, vor allem in Not und Stress. Die Simplies haben mir geholfen - selbst als ich dann an Blasenkrebs erkrankte. Aufgehört und dann Krebs...

Bibi mit Tattoo500 Tage rauchfrei! Welch‘ eine große Zahl! Wenn andere die im Stop-Simply Forum gepostet haben – sehnsuchtsvoll habe ich’s gelesen und immer gehofft, dass ich das auch schaffen würde. Und ich habe es geschafft. Am Anfang stand die Diagnose COPD....

- Anzeigen -



TwitterSTOP-SIMPLY twittert


Mehr zum Thema

Das STOP-SIMPLY E-Book

Teste Deine Erfolgschancen

Wie abhängig bist Du?