Navigation STOP-SIMPLY.de

Soll ich den Einstieg zum Ausstieg verschieben?

Simran (w, 57) aus Hessen: Seit 18 Tagen rauche ich keine Zigarette mehr. Viele Situationen habe ich im Kopf umgeschrieben und bewältigt. Allerdings hänge ich immer noch einmal am Tag an ein paar Zigarillo Zügen. Mein Papa hat eine schlimme Krebsdiagnose und heute wurde die Chemotherapie abgebrochen. Der Tumor wächst schnell und er wird bald sterben. Vor 6 Jahren ist mein Mann verunglückt und ich habe mich gerade mühsam aus einer PTBS/Depression herausgekämpft. Gerade kein toller Zeitpunkt aufzuhören, aber bei mir wurde nun COPD mit Emphysem diagnostiziert. Noch ist die Lungenfunktion in Ordnung, aber ich möchte auch weiter aktiv bleiben dürfen. Soll ich den Einstieg zum Ausstieg verschieben? So weiter machen? Vielleicht doch mit Nikotinersatz probieren? Bin gerade sehr ratlos, will auf keinen Fall wieder Zigaretten rauchen....

Raucherjahre: 44, Zigaretten pro Tag: 20 , aufgehört seit: 18

Antwort vom Psychologen-Team

Liebe Simran,

Du bist auf einem guten Weg! Mach genau so weiter und nach 4 Wochen solltest Du auch mit den Zigarillos aufhören und ggf. auf Nikotinpflaster umsteigen. Keinesfalls solltest Du den Ausstieg verschieben!

Wichtig ist, dass Du das, was Du schon erreicht hast, nicht aufgibst! Der Weg, den Du eingeschlagen hast, ist genau der richtige!

Bemühe Dich auch um eine Therapie, damit die Depressionen Dich nicht wieder einholen. Wenn Du Antidepressiva nimmst, solltest Du auch unbedingt mit Deinem Arzt über das Aufhören sprechen. Lies Dir dazu auch unseren Ratgeber "Mit dem Rauchen aufhören trotz Depressionen" durch.

In Deiner Situation kann unser Forum eine große Hilfe sein. Berichte dort von Deiner Situation und wie es Dir geht und Du wirst viel Unterstützung erhalten!

Nur Mut und weiter so!
Viel Erfolg wünscht Dir
Das Stop-Simply Psychologen-Team

Unser Buchtipp

Mit Achtsamkeit zum Nichtrauchen: Der sanfte Weg zum Erfolg. Das neue Buch von Vera Kaltwasser gefällt uns noch besser als der längst vergriffene Vorgänger Der sanfte Weg zum Nicht-Rauchen: Erfolg, ohne zu kämpfen. Mit viel Einfühlungsvermögen zeigt Vera Kaltwasser neue Wege aus der Sucht auf. Es ist das erste Nichtraucherbuch, das auf dem Achtsamkeitskonzept basiert. Mit Achtsamkeit zum Nichtrauchen: Der sanfte Weg zum Erfolg
Auf Stop-Simply beantworten Psychologen Deine Fragen rund um das Thema Rauchstopp, Entzugserscheinungen und Nikotinabhängigkeit. Nutze den kostenlosen Online Nichtraucherkurs, das Forum und unsere Selbsthypnose Podcasts, um jetzt mit dem Rauchen aufzuhören.