Navigation STOP-SIMPLY.de

Mentors Hall of Fame

In der Hall of Fame findest Du verdiente Stop-Simply MentorInnen mit mehr als 1500 Forums-Beitragen, die Stop-Simply nachhaltig geprägt haben.
Amazonchen: Beliebte MentorIn von 2010 bis 2012.

AndreaMeyer (Mentorin von 2012 bis 2014 mit über 3000 Posts): Ich freue mich, dass ich einiges von dem zurück geben konnte, was Stop-Simply mir gegeben hat. Es war immer ein Geben und Nehmen und ich habe sehr davon provitiert. Vor allem meinem Selbstbewusstsein hat das Nichtmehrrauchen sehr gut getan und ich habe viele liebe neue Menschen kennen gelernt. Ich freue mich über [E-Mail].

BarbaraH: Hat 30 Jahre geraucht und auf Stop-Simply den endgültigen Ausstieg geschafft. Sie ist seit Juni 2012 Mentorin mit mehr als 4.000 Beiträgen und sagt: Die Aufgabe gibt mir sehr viel, auch ich profitiere nach wie vor von den Simplies - es ist ein "Geben und Nehmen". Du kannst Barbara im Forum oder per E-Mail kontaktieren.

Buenosaires: Beliebte Mentorin von April 2012 bis 2014, weil sie anderen helfen wollte. "Als Mentorin auf Stop-Simply habe ich viele nette und wertvolle Menschen kennengelernt, von denen ich sonst nicht gewußt hätte, dass es sie gibt!" [E-Mail]


Celja: Celja organisierte 2008 das erste Stop-Simply-Treffen und ist auch heute noch auf Stop-Simply anzutreffen (wenn auch selten).

feli61: Mentorin von 2010 bis 2012 mit fast 2000 Forums-Beiträgen.

Jutta (Taa): Jutta war 2008 die erste Mentorin und hat viele Ideen auf Stop-Simply eingebracht. Auch heute ist Jutta noch unter dem Benutzernamen Taa auf Stop-Simply unterwegs und freut sich über Kontakt. [E-Mail]

Lauriee: Für ihre Analysen und Beschreibungen in Bildern unvergessene Mentorin von 2010 bis 2012. Ihre mutige Geschichte findest Du hier.

Rita1104: War 2012/2013 sehr aktiv und freut sich immer noch über Kontakt. [E-Mail]

Wapiti: Wapiti war von 2011 bis 2013 beliebte MentorIn aus der Schweiz mit mehr als 4500 Forums-Beiträgen. Leider musste Wapiti 2013 aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Wir behalten Dich in Erinnerung!

Wotan: Wotan war von 2009 bis 2013 vier Jahre lang aktiver Mentor und hat Stop-Simply nachhaltig geprägt. Auch heute noch beantwortet Wotan Fragen von Stop-Simply TeilnehmerInnen, wenn es seine Zeit erlaubt. [E-Mail]